Bettina Bürkle – bildende Künstlerin

Die deutsche Bildhauerin Bettina Bürkle hat den Weg nach Bellwald auf Empfehlung des Steinbildhauers Ulrich Gsell gefunden. Im Wallis (August-September 2020) würde sie sich vor allem von der Landschaft, den Bergen und dem Wetter inspirieren lassen. Frau Bürkle würde gerne an neuen Formen aus Karton und Wellpappe mit Heisskleb arbeiten, die evtl. später in Eisen gegossen werden könnten. Auch die Berge, Felder oder Weinberghügel könnten zu Zeichnungen und Serien von Drucken inspirieren.

http://www.bettina-buerkle.jimdo.com


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter: