Georgina Spengler wurde 1959 in Athen, Griechenland geboren. Sie studierte an der Corcoran School of Art in Washington D.C. und an der Boston University School of Fine Arts. Derzeit lebt und arbeitet sie in Rom.

Während ihres zweimonatigen Aufenthalts in Bellwald – von Anfang Mai bis Ende Juni – wird sie ihre aktuelle Arbeit fortsetzen, die von Fotografien von Gletscherschmelzwasserflüssen inspiriert ist. Die Bilder, die sie schafft, sind auch stark von der aktuellen Weltpandemie und dem daraus resultierenden Gefühl der Zerbrechlichkeit beeinflusst.

©Georgina Spengler
©Georgina Spengler
©Georgina Spengler