Sharon Castellanos, Fotografin

Sharon Castellanos wurde 1989 in Lima geboren und wohnt in Cusco; sie lernte Fotografie und arbeitete mehrere Jahre als Fotojournalistin für eine nationale Zeitung in Peru. Ihre Arbeiten wurden in verschiedenen Medien publiziert.

Sharon Castellanos wurde aus einem hochkarätigen Viererteam im SMArt Projekt ausgewählt; sie zeigte als einzige ein durchgehend qualitativ hochstehendes Portfolio. Mit einem originellen Blick komponiert sie spannende Bilder, die oft auch schwierige Themen wie Migration, Klimawandel, Probleme der Landwirtschaft aufgreifen.

Sie ist von Mai bis Juli Gast im Kirchenstadel.