Die deutsche Bildhauerin und Malerin Bettina Bürkle hat an der staatlichen Kunstakademie Stuttgart studiert. Frau Bürkle arbeitet vorwiegend abstrakt, und mit verschiedenen Materialien wie z.B. mit Acrylglas oder auch mit Luft als skulpturalem Material. Seit 1999 arbeitet sie mit ihrem Partner Klaus Illi zusammen. Den Weg nach Bellwald hat Frau Bürkle auf Empfehlung des Steinbildhauers Ulrich Gsell gefunden. Sie möchte sich im Wallis von der Natur und der Landschaft inspirieren lassen. http://www.bettina-buerkle.jimdo.com